aTTaX UoL BIG
Merkur Masters Season 2
27.07.2020 20:00
Die Merkur Masters gehen in die zweite Runde!

Im Frühjahr diesen Jahres fand das Finale der größten deutschen CS:GO-Turnierserie in der Esport Factory in Osnabrück statt: die Merkur Masters. Nach einer erfolgreichen ersten Season verkündete der Veranstalter vor wenigen Tagen, dass die zweite Season am 09. August beginnen wird. Mehr Clutches, mehr Firepower und spannende Matches erwarten die Zuschauer.



Ähnlich wie letzte Season ( Season 1) gibt der Veranstalter nach und nach die Invites bekannt. Die ersten beiden Teams, die sich direkt im Closed Qualifier messen dürfen sind altbekannte Gesichter: UoL und ALTERNATE aTTaX. Der Gewinner der ersten Merkur Masters, BIG, wird laut offizieller Pressemitteilung direkt zum Offline Finale eingeladen: ein besonderes Highlight, denn BIG steht aktuell auf Platz 1 des HLTV-Rankings und wird als bestes Team der Welt gehandelt.

Qualifikation und Preisgelder
Die “Road to Merkur Masters Finals” gestaltet sich ähnlich zur letzten Season. Während unbekannte Teams die Chance haben sich über die Open Qualifier in den Closed Qualifier zu spielen und wöchentlich Preisgelder sowie Punkte verdienen, werden die nationalen Top-Teams direkt zum Finale oder den Closed Qualifier eingeladen.
Eine wichtige Änderung zur letzten Season gibt es: die Anzahl der Open Qualifier Cups wurde von acht auf sechs verringert, um die zeitliche Belastung der Teams zu verringern und das Turnier über einen kürzeren Zeitraum auszuspielen. Teams, die im Open Qualifier antreten, spielen um 6.000 Euro Preisgeld.

Nach sechs Wochen stehen die acht besten Teams aus dem Open Qualifier fest. Für diese geht die Reise weiter - sie treffen an insgesamt drei Wochenenden im Closed Qualifier auf acht eingeladene Teams. Die besten vier Teams ziehen das Ticket ins Offline-Finale und sacken den Großteil der 10.000 Euro Preisgeld, das für den Closed Qualifier angesetzt wurde, ein.
Erstes nationales Offline-Finale 2020 mit BIG
Highlight der Merkur Masters ist unbestreitbar die Teilnahme von BIG. Nach Aussagen des Veranstalters planen die Merkur Masters das Finale erneut offline austragen zu lassen - diesmal aber vor Publikum. Während letzte Season Covid-19 dem TO einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wird es aller Voraussicht nach die Möglichkeit geben, BIG hautnah zu erleben. An drei Tagen werden die Zuschauer und CS:GO-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Es geht um 35.000€ Preisgeld und den Titel, den derzeit BIG verteidigt.
Das Fairplay-Versprechen - transparent und ohne Fake-Accounts
Fairness, transparente Entscheidungen und Fairplay werden bei den Merkur Masters groß geschrieben. Alle Matches werden über die FaceIt-Plattform ausgetragen, die ein hauseigenes Anti-Cheat-Tool beherbergt. Der Einsatz von WebID-Solutions sorgt außerdem dafür, dass alle Teilnehmer ihre Identität bestätigen lassen müssen - eine sinnvolle Maßnahme gegen Fake-Accounts.

Alle Spiele der Merkur Masters Season 2 werden für euch übertragen: twitch.tv/merkurmasters
Mehr Informationen zu Season 2​: merkurmasters.de/season2
Twitter:​ @merkurmasters
Instagram:​ @merkurmasters
Start: 09.08.2020
Alle

Events

07. Aug - 09. Aug
08. Jul - 16. Aug