Sprout BIG
ESL One Cologne 2020 recap - Tag 1
19.08.2020 15:00
Der erste Tag der ESL One Cologne ist vorbei! Einen Rückblick auf die Spiele des gestrigen Tages und welche Highlights es gab, lest ihr hier.


Am Dienstag, den 18. August 2020, fand der erste Tag der ESL One Cologne statt. Vier Spiele wurden gespielt - zwei in Gruppe A und zwei in Gruppe B.

Gruppenphase
In der Gruppenphase werden die 16 Teams in Gruppe A und in Gruppe B aufgeteilt. Die Gruppenphase wird im Double-Elimination-Format ausgespielt, das bedeutet, es gibt ein Upper- und ein Lower Bracket.

Gruppenphase - Gruppe A
Die ESL One Cologne startete gestern mit zwei Spielen der Gruppe A, die jeweils um 15:00 Uhr anfingen.
Gruppe A besteht aus den folgenden Teams: BIG, Sprout, COL, NaVi, MAD Lions, NiP, OG und mousesports.

Gruppe A, Match 1 - BIG vs. Sprout
Das erste Match der Gruppe A und somit auch das Opening Match der ESL One Cologne war direkt ein Derby der Extraklasse für alle deutschen CS-Fans! BIG und Sprout mussten an ihrem ersten Tag gegeneinander antreten und es versprach, spannend zu werden.
Map 1 - Mirage
Sprout pickte als erste Map Mirage. Eine Map, die beiden Teams in der Vergangenheit, sehr gut lag. Die Sprösslinge starteten auf der CT-Seite gut ins Spiel und sicherten sich die ersten drei Runden. BIG konnte die vierte Runde zwar für sich entscheiden, aber Sprout hatte genug Geld, um noch mal zu kaufen. Damit konnten sie weitere zwei Runden holen. Die Runden waren sehr knapp und nachdem BIG das 2:5 gewann, musste Sprout eine Sparrunde einlegen, die es BIG ermöglichte, eine weitere Runde für sich zu entscheiden. Die anschließende Waffenrunde gewann Sprout und brachte BIG damit in eine Eco - welche sie nicht gewinnen konnten. Trotz einer sehr starken Defensive der Sprösslinge, gelang es BIG am Ende noch wichtige Runden zu holen und einen 9:6 Stand zur Halbzeit zu erspielen.



In der zweiten Halbzeit spielte BIG auf der CT-Seite und ging das erste Mal auf Mirage in Führung. Mit vier Rundensiegen in Folge stand es 9:10. Es sah so aus, als würde Sprouts T-Spiel nicht gegen BIG ankommen, aber dann drehten sie den Spieß wieder um: Nach einem Stand von 10:11 holten sie fünf Runden in Folge und erspielten sich den Matchpoint auf ihrem eigenen Mappick! Innerhalb dieser fünf Runden holte Michał "snatchie" Rudzki für Sprout ein wichtiges 4k und auch Timo "Spiidi" Richter und Paweł "dycha" Dycha trugen durch zwei 3ks innerhalb von zwei Runden dazu bei, dass BIG mit dem Rücken an der Wand stand. Eine Runde konnte BIG noch holen, aber dann war es vorbei: Sprout gewinnt den eigenen Mappick mit 16:12 und ging 1:0 nach Maps in Führung.

Map 2 - Nuke
BIG wollte auf Nuke zurückschlagen und das zeigten sie auch: Sie starteten auf der T-Seite und holten sich die ersten drei Runden. In der ersten richtigen Waffenrunde konnte Sprout dann ihre erste Runde gewinnen, aber BIG hatte genug Geld, um weiter zu kaufen, und um die Sprösslinge immer wieder in eine Sparrunde zu versetzten. Mehr als zwei Runden am Stück waren für Sprout auf der CT-Seite nicht drin und so ging BIG zur Halbzeit mit 10:5 in Führung.



Ihre Führung baute Berlin International Gaming in der zweiten Halbzeit aus: Sie gewannen die Pistolenrunde auf der CT-Seite und die Folgerunde mit dazu. Eine Runde konnte Sprout dann für sich entscheiden, aber BIG ließ sich nicht unterkriegen und holte sich die nächsten zwei Runden auf ihr Konto. Dann passierte das Unglaubliche: Bei einem Stand von 14:6 für BIG sah das Match schon eindeutig aus - aber die Sprösslinge starteten eine Aufholjagd! Sieben Runden in Folge gewannen die Jungs in Grün und änderten das Scoreboard auf 14:13. Dann erspielte BIG sich den Matchpoint auf ihrem Pick. Sprout musste nun die beiden verbleibenden Runden holen, um in die OT zu kommen - und das taten sie! Trotz eines 14:6 Rückstandes, schafften sie den Ausgleich mit 15:15.



Die erste Runde der OT ging an BIG, aber Sprout hielt mit einer sehr gut gespielten T-Seite dagegen und sicherte sich die folgenden zwei Runden vor dem Seitenwechsel. Dann mussten die Sprösslinge wieder auf die CT-Seite, die ihnen in der ersten Halbzeit Probleme bereitet hat. Dieses Mal aber, kam BIG nicht gegen die Defensive von Sprout an: durch zwei sehr starke Runden von Sprout, war das Match vorbei: Die zweite Map ging mit einem Endstand von 19:16 ebenfalls als Sprout und BIG muss nun den Weg über das Lower Bracket nehmen!

Gruppe A, Match 2 - OG vs. NiP
Das zweite Match der Gruppe A fand zwischen OG und den NiP statt. Die folgenden Maps wurden gepickt: Inferno, Train und Mirage.
Map 1 - Inferno
OG pickte als erstes Inferno und startete auf der T-Seite sehr gut mit einer 6:0 Führung. Dann kam NiP wieder und konnte vier Runden in Folge sichern. Ab da an war die aggressive T-Seite von OG gebrochen - zwei einzelne Runden konnten sie noch für sich entscheiden und somit 8:7 zur Halbzeit in Führung bleiben.



In der zweiten Halbzeit war OG auf der T-Seite und hatte Probleme gegen NiP. Diese konnten die ersten drei Runden für sich entscheiden und rissen die Führung mit 10:8 an sich. Diese bauten sie zum 14:10 aus und für OG wurde es auf ihrem eigenen Mappick eng. Sie sammelten noch mal alle Kräfte und gewannen die folgenden fünf Runden am Stück und sicherten sich den Matchpoint. NiP gab aber nicht auf und hinderte OG zunächst am Sieg. Mit 15:15 ging es in die Overtime.



Die erste Runde der OT wanderte auf das Konto von NiP - aber gereicht hat es für sie nicht. OG holt sich die beiden Folgerunden und nach dem Seitenwechsel die zwei verbleibenden für den Sieg. Damit gewann OG ihren eigenen Mappick mit einem Endstand von 19:16.

Map 2 - Train
NiP wählte Train und startete dieses Mal auf der T-Seite. OG schnappte sich die erste Pistolenrunde, konnte aber keine große Führung aufbauen, da NiP sich durch einen Force in der zweiten Runde den Ausgleich sicherte. Mit 3:1 gingen sie dann auf ihrem Mappick in Führung. Nach der Hälfte der ersten Halbzeit folgte ein wahrer Schlagabtausch der beiden Teams, bis sich OG mit einem Stand von 8:7 wieder ins Spiel zurückkämpfte.



Die CT-Seite von NiP startete gut für sie. Die ersten vier Runden wanderten auf ihr Konto und sie holten sich die Führung mit 11:8 wieder. Dann kam es wieder zum Punktegleichstand durch drei sehr gute Runden von OG. Beim 11:11 war für beide Teams wieder alles drin. NiP brauchte diese Map, um noch eine Chance auf das Winner Bracket zu haben - und dafür kämpften sie schlussendlich auch: Mit einem Endstand von 16:12 gewann NiP auf Train und damit ging es auf die dritte und letzte Map.

Map 3 - Mirage
Auf Mirage sollte es noch mal spannend werden. OG startete auf der CT-Seite und ging mit 4:0 in Führung. Dann änderte NiP ihre Taktik auf der T-Seite und damit brachen sie die Defensive von OG. Ganze zehn Runden in Folge gewannen die Ninjas und gingen trotz einer weiteren verloren Runde mit 10:5 in die nächte Hälfte.



OGs T-Seite war dann genauso schwer aufzuhalten, wie die von NiP. Auch die Ninjas konnten als CT nicht viel machen und verloren ihren Vorsprung. OG führte mit 14:12, bis dann NiP drei Runden am Stück für sich entscheiden konnte und sich den Matchpoint sicherte. Eine Runde fehlte ihnen, aber diese wurde ihnen von OG nicht geschenkt. Damit ging es auf der letzten Map noch mal in eine alles entscheidende OT.



In der 1. OT sicherten sich beide Teams jeweils drei Runden - beide holten zwei CT- und eine T-Runde. Mit 18:18 ging es in die nächste Overtime. OG legte gut vor, mit zwei gewonnen Runden, direkt zu Beginn. NiP konnte die letzte Runde der ersten Hälfte zwar noch für sich entscheiden, aber dann war es vorbei: OG gewann Mirage mit 22:19 und schickte NiP damit ins Lower Bracket.


Gruppenphase - Gruppe B
Gruppe B hatte ihre Spiele direkt im Anschluss zu Gruppe A, sie starteten jeweils um 18:30 Uhr bzw. 19:30 Uhr.
Gruppe A besteht aus den folgenden Teams: Astralis, FaZe, G2, Heroic, MIBR, Heretics, fnatic und Vitality.

Gruppe B, Match 1 - Vitality vs. Heretics
Das erste Opening Match bestritten Vitality und Heretics gegeneinander. Die erste Map war Dust 2, der Pick von Heretics. Für die zweite Map entschied sich Vitality für Overpass. Bei einem Gleichstand sollte Overpass die dritte Map werden.
Map 1 - Dust 2
Dust 2 war der Mappick von Heretics. Die ersten beiden Runden wanderten auch direkt auf ihr Konto - nicht zuletzt durch einen sehr starken 3k von Maka in der Pistol. Dann drehte Vitality auf und konnten durch ihre Defensive jeglichen Angriff von Heretics abwehren. Kein Angriff funktionierte. Damit gingen die Franzosen auf dem gegnerischen Mappick mit einer Führung von 11:4 in die zweite Hälfte.



Die erste Pistolenrunde sicherte sich erneut Heretics. Vitality forcte in der zweiten Runde gegen, und verhinderte, dass Heretics sich die zweite Runde holen konnte, aber zurückgeworfen hatte es sie nicht: Die nächsten sechs Runden wanderten auf das Konto von Heretics und damit stand es 12:11. Den Ausgleich schenkte Vitality seinem Gegner nicht, denn bevor Heretics sich die 12. Runde holen konnte, erkämpften sich die Franzosen zwei weitere Runden. Obwohl Heretics alles versuchte, endete die Map schließlich mit einem Endstand von 16:13 für Vitality.

Map 2 - Overpass
Vitality lag also mit 1:0 nach Maps vorne. Nun folgte ihr eigener Mappick, auf dem sie trotz verlorener Pistolenrunde mit 3:1 in Führung gingen. Heretics wusste diese aber zu beenden und sicherte sich vier Runden am Stück. Die T-Seite der Franzosen war aber zu stark. So stand es zur Halbzeit 9:6 für Vitality.



Nicht nur ihre T-Seite war zu stark: Auch die Defensive von Vitality bereitete Heretics Probleme. Zwei einzelne Runden konnten sie gewinnen, aber durch das angesammelte Geld warfen diese Vitality nicht zurück und das Ergebnis war eindeutig: Mit 16:8 gewann Vitality den eigenen Mappick und damit auch das Spiel 2:0. Vitality ist damit im Upper Bracket der Gruppe B, während Heretics den Umweg über das Lower Bracket nehmen muss.

Gruppe B, Match 2 - fnatic vs. Astralis
Das zweite Match der Gruppe B fand zwischen fnatic und Astralis statt. Astralis pickte Nuke als erste Map. fnatic wählte Train. Als Decider Map entschied man sich für Inferno.
Map 1 - Nuke
Astralis pickte Nuke nicht ohne Grund: Die ersten drei Runden gingen auf ihr Konto. fnatic, die auf der CT-Seite starteten, hielten aber kräftig gegen und erspielten sich den Ausgleich mit 3:3. Durch einen Tempowechsel bei Astralis wirkte die Defensive aber nicht mehr lange und die Führung ging wieder auf das Konto der Dänen. Mit einer 10:5 Halbzeit für Astralis, ging es in den Seitenwechsel.



Nun war fnatic auf der T-Seite und Astralis auf der CT-Seite. Die Schweden haben alles versucht, doch sie kamen nicht auf die Spots. Ein Mal konnten sie die Bombe legen, verloren aber trotzdem jede Runde gegen Astralis, wodurch die erste Map schnell zu Ende war. Mit einem Endstand von 16:5 gewann Astralis eindeutig ihren eigenen Mappick und ließ fnatic alt aussehen.

Map 2 - Train
Nach ihrer ersten gewonnen Map hatte Astralis Blut geleckt: Sie starteten auf Train als CT und gingen mit 6:0 in Führung. Dann wachte fnatic auf und änderte die Strategie. Damit konnten sie die Siegesserie von Astralis unterbrechen und sorgten für einen ausgeglichen Halbzeit-Score mit 8:7 für Astralis.



Auf der CT-Seite kamen die Schweden besser ins Spiel und gingen zum ersten Mal mit 10:8 in Führung. Nach der Hälfte der zweiten Halbzeit wusste aber auch Astralis, wie sie gegen die Defensive von fnatic spielen mussten und drehten das Spiel wieder. So kam es auf der zweiten Map zu einem 15:15 und es ging in die Overtime.



Die Jungs von fnatic sammelten all ihre Kräfte und konnten die ersten beiden Runden der OT für sich entscheiden, aber es reichte nicht. Astralis setzte dem Erfolgsmoment der Schweden ein Ende und gewann die verbleibenden vier Runden. Damit endete Map 2 mit einem 19:17 für die Dänen und fnatic schafft es nicht ins Upper Bracket.

Ergebnisse:
Damit stehen die Ergebnisse des ersten Tages fest. Wie geht es jetzt für die Teams weiter?

Gruppe A - Lower Bracket:

BIG vs. NiP - 20.August 2020, um 15:00 Uhr

Gruppe A - Upper Bracket:

Sprout vs. OG - 22.August 2020, um 15:00 Uhr


Gruppe B - Lower Bracket:

Heretics vs. fnatic - 20.August 2020, um 18:30 Uhr

Gruppe B - Upper Bracket:

Vitality vs. Astralis - 22.August 2020, um 18:30 Uhr



Das waren die Spiele und die Ergebnisse des ersten Spieltages. Heute finden die verbleibenden zwei Spiele in Gruppe A und in Gruppe B statt:

Gruppe A:
15:00 Uhr: NaVi vs. mouz
15:00 Uhr COL vs. MAD Lions

Gruppe B:
18:30 Uhr: MIBR vs. G2
18:30 Uhr: FaZe vs. Heroic